Neueste Beiträge

Bericht über die Spendenlieferung im Juli 2021

Liebe Spender und Interessenten, wir wollen euch gern darüber informieren, dass wir nach den Grenzschließungen und massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie endlich wieder eine große Spendenlieferung in die Slowakei bringen konnten. Am 22.07.2021 haben wir mit vielen fleißigen Helfern wieder einen Transporter mit Anhänger beladen können. Die Tour haben wir im Juni 2021 geplant und durch die wieder steigenden Anforderungen in den europäischen Ländern hätte es fast abgesagt werden müssen. Die Einreisebedingungen in die Slowakei haben sich seit Anfang Juli drastisch verschärft, sodass wir mit der Unterstützung von unserer Ansprechpartnerin aus der Slowakei erst einmal die Formaliäten klären mussten. Zum Glück konnten kurzfristig noch alle Unstimmigkeiten und bürokratischen Anforderungen geklärt werden. So konnte nun doch das Einladen der knapp 2 Tonnen Spenden beginnen und die Tour in den frühen Morgenstunden des 23.07.2021 starten.

Bericht über die Spendenlieferung im Oktober 2020

Liebe Spender und Interessenten, wir wollen euch gern darüber informieren, dass wir noch einen dritten Spendentransport in die Slowakei organisieren konnten. Nachdem wir im Februar 2020 in Piestany und im August 2020 in Klenovec jeweils einen großen Spendentransport abgeliefert hatten, haben wir noch eine kleinere Spendenlieferung geplant und organisiert.

 Liebe Spender und Interessenten, wir wollen euch gern darüber informieren, dass wir am 14.02.2020 den ersten Hilfstransport 2020 in die Slowakei bringen konnten. Über 2 Tonnen Sachspenden haben wir auf den Transporter und den Anhänger aufgeladen und unsere zwei Fahrer haben diese Spendenlieferung sicher vor Ort gebracht. Die Freude war riesig und unsere Ansprechpartnerin Martina konnte ihren Augen kaum glauben. So viele herrliche Spenden aus Deutschland, dafür sind die Menschen unendlich dankbar. Wir wollen uns noch einmal recht herzlich bei allen Spendern und Unterstützen für die große Hilfe bedanken! 

Liebe Unterstützer, Mitwirkende und Interessenten der Initiative für Osteuropa,

 

gern wollen wir wieder von unserem letzten Hilfsgütertransport berichten. Nachdem wir im Februar 2020 eine große Spendenlieferung nach Piestany gebracht hatten, wurde ab März 2020 unser Vereinsleben durch den Coronavirus stark beeinflusst. Wir konnten keine Spenden mehr annehmen und unser Lager blieb dadurch leider vorerst leer. In Piestany wurde die Spendenausgabe ebenfalls blockiert, da auch dort die Menschen nur für das Notwendigste das Haus verlassen durften und Martina Hargašová dadurch keine Spenden verteilen konnte.

Bericht Obdachlosenhilfe Dresden 20.12.2019

Liebe Unterstützer, Mitwirkende und Interessenten,

wir konnten dieses Jahr noch einen kleinen Hilfstransport organisieren und haben am 20.12.2019 eine Spendenlieferung zum Diakonischen Werk – Stadtmission Dresden e.V. gebracht.

HIER FINDEN SIE UNSERE

ANNAHMESTELLEN

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.